Diagnostik

Im Vorfeld einer psychotherapeutischen Behandlung erfolgt eine gründliche Erhebung der vorliegenden Symptomatik durch Anamnese und Exploration (Befragung von Eltern und Kind). Der diagnostische Prozess umfasst weiterhin die Verhaltensbeobachtung und die Erstellung eines psychischen Befundes unter Einbeziehung genormter, PC-gestützter psychologischer Tests (Leistungsdiagnostik, Entwicklungstests etc.)

Nach der gemeinsamen Auswertung der Befunde mit den Eltern/Kind erfolgt die Beratung über weiterführende Behandlungsmöglichkeiten oder bei Bedarf die Beantragung einer Psychotherapie.